Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 03.03.2016

Füracker stellt Referenzpunkt für GPS-Geräte und Smartphones im Landkreis Regensburg vor

Jeder bayerische Landkreis soll mindestens einen Referenzpunkt erhalten.

Enthüllung Referenzpunkt Donaustauf

Ob für Smartphone oder für Navigationsgeräte - zur exakten Positionsbestimmung werden Koordinaten benötigt. Die Welt ist von einem unsichtbaren Koordinatensystem überzogen. "Ohne dieses wäre das Leben in der modernen High-Tech-Gesellschaft gar nicht möglich. Mehr als 50 Navigationssatelliten umkreisen ständig die Erde. Die Bayerische Vermessungs verwaltung will es allen Bürgerinnen und Bürgern in Zukunft kostenlos ermöglichen, die Genauigkeit ihres GPS-Empfängers vor Ort zu ermitteln. Auch im Landkreis Regensburg steht jetzt ein Referenzpunkt zur Verfügung", teilte Finanz- und Heimatstaatssekretär Albert Füracker bei der Vorstellung des neuen Referenzpunkts am Freitag, den 4.12.2015, im Markt Donaustauf mit.

Ziel ist, dass jeder bayerische Landkreis bis Ende nächsten Jahres mindestens einen öffentlchen Geodätischen Referenzpunkt erhält. Der Referenzpunkt stellt die Verbindung zwischen dem weltweiten Koordinatensystem und einem Punkt auf der Erdoberfläche her. Der Markt Donaustauf ist vor allem bekannt für die berühmte Gedenkstätte Walhalla in der bedeutende Persönlichkeiten geehrt werden. Neben der kulturhistorischen Attraktion Walhalla bietet Donaustauf mit dem Geodätischen Referenzpunkt auf der Burgruine Stauf nun auch eine technische Attraktion. "Ein Symbol für die Verbindung zwischen der Historie, der Burgruine mit über 1000-jähriger Geschichte, und der Moderne, die Satellitennavigationstechnik", merkte Füracker an. Die Historische Burgruine Stauf bietet einen "gigantischen Blick in das Donautal, in die Ausläufer des Gäubodens und über das Tertiäre Hügelland und lädt zum Ausruhen und Verweilen ein. Der Platz konnte kaum besser gewählt werden. Bürger und Touristen können so das eigene GPS-Gerät sprichwörtlich im Vorbeigehen auf Genauigkeit prüfen", sagte Füracker.

Zahlreiche Anwender von GPS-Empfängern und Smartphones sowie anderen mobilen Endgeräten nutzen die Möglichkeit beruflich oder in ihrer Freizeit. Wanderer, Auto- oder Fahrradfahrer nutzen GPS-Geräte als Navigationshilfe. In Donaustauf wurde der 40. Referenzpunkt eingerichtet.

Koordinaten des Referenzpunkts in Donaustauf im Landkreis Regensburg:
̄49 ° 1,8159' nördl. Breite
̄12 ° 12,4042' ' östl. Länge
̄421,6 Meter über Normalnull

Pressemitteilung vom 10.12.2015 Download

nach oben